vorheriger Steckbrief vorheriger Gipfel
Gipfeluebersicht
Gipfeluebersicht
naechster Gipfel vorheriger Steckbrief

Pastaukopf 1326m

Bewertung:
10 von 20 Punkten



Pastaukopf 1326m Pastaukopf von Süden aufgenommen von der Nesselbrand

Gipfeldaten:
Pastaukopf

Tourenbeschreibung

Der Gipfel

  • Egal ob er Pastaukopf oder Basterkopf genannt wird, dieser Berg ist ein Geheimtip! Er ist rundum bewaldet und so ahnt man gar nicht, daß er einen so netten Gipfel hat.

  • Auf kurzem, einsamen Weg ist er schnell zu erreichen und die Sicht ins Hochriesgebiet lohnt sich.

  • Folgt man dem Sattel nach Norden, kommt man in eine verzauberte Welt aus Bäumen und Steinen.

  • nach Pastaukopf in allen Panoramen suchen

Gipfelpanorama Pastaukopf 1326m

Pastaukopf 1326m
Pastaukopf 1326m
als Bild oeffnen
Pastaukopf 1326m
mit Java oeffnen
Pastaukopf 1326m
mit Java oeffnen
Pastaukopf 1326m
mit Flash oeffnen
Pastaukopf 1326m
mit Flash oeffnen
  • Alle Panoramen koennen als Bild oder im Java oder Flash Player im grossen oder kleinen Fenster geoeffnet werden.
  • Lesen Sie hier die Bedienungshilfe.

Bilder rund um den Gipfel

Bildergallerie Pastaukopf


vorheriger Steckbrief


vorheriger Steckbrief

Wanderung zum Mahnkreuz am Pastaukopf und zum Pastaukopf Gipfel

  • Die Wanderung zum Pastaukopf war bis jetzt ein Geheimtipp! Und vollkommener Gegensatz zur Wanderung zum Kranzhorn hinauf: hier ist es leise, ruhig und nicht touristisch. Wir laufen erst durch eine urige Almlanschaft mit alten Bäumen und dann hinauf zum Mahnkreuz, wo wir eine schöne Aussicht auf das Kaisergebirge genießen, um dannach noch ein Stückchen durch den Wald hinauf auf einen kleinen felsigen Gipfel wandern.



  • Talort: Kranzhornparkplatz



  • Wegpunkte der Tour von Pastaualm zur Pastaukopf

Zufalls Wegbild: Pastaualm

Pastaualm
Pastaualm Pastaualm Pastaualm Pastaualm Pastaualm





Puzzels

Pastau Alm  Puzzle
Pastau Alm
Pastaukopf  Puzzle
Pastaukopf




vorheriger Steckbrief vorheriger Gipfel
Zum Seitenanfang
Seitenanfang
naechster Gipfel vorheriger Steckbrief